Information

Fortbildungen

Professionelle Mitarbeiter werden regelmäßig fortgebildet

Wort-Cloud zum Thema FortbildungFortbildung ist vielgestaltigFoto: fotolia

Fachlich und konzeptionell auf dem neusten Stand zu sein ist im Rahmen der Sozialgesetzgebung für unsere Dienste und Einrichtungen bindend und hat innerhalb (der Caritas) unseres katholischen Verbandes eine lang gepflegte Tradition. Diese entstand zum einen aus der Verantwortung für Menschen in besonderen Lebenssituationen, die uns zwecks Unter-stützung und Hilfe aufsuchen. Zum anderen, um die hauptamtlichen Mitarbeitenden und auch die Ehrenamtlichen und freiwillig Engagierten in ihrer Arbeit fachlich zu unterstützen und psychisch zu entlasten. Die aktuellen Fort- und Weiterbildungsthemen umfassen die Umsetzung von Expertenstandards in der Pflege, der Umgang mit Menschen mit Demenz, die Begleitung von Schwerstkranken und Sterbenden, Fragen einer angemessenen und abwechslungsreichen Ernährung, Aufgaben der Reinigung und Hygiene, Rechtsfragen, Leitungsthemen und Fragen zur betriebswirtschaftlichen Steuerung, über Telefontrainings oder EDV-Schulungen für Verwaltungskräfte, bis hin zu religiösen Angeboten zu Sinnfragen und Angeboten zur körperlichen und psychischen Entlastung.

Alle Angebote sind in einem jährlich herausgegeben Fortbildungsprogramm zusammen gestellt.