Information

Schwangerenberatung

Katholische Beratungsstellen für Frauen in Schwangerschaft und in Notsituationen

"Arbeit - Wohnung - finanzielle Probleme - Vorsorgeuntersuchungen  - Ist das Kind gesund? - ungewollte Schwangerschaft - Partnerschaft und Familie - Probleme mit Ämtern und Behörden … Was soll ich jetzt tun? Wer unterstützt mich?" 

Im Bistum Mainz sind 17 Katholische Beratungsstellen mit ihrem Hilfenetz im Hintergrund für Sie da.

Katholischen Schwangerschaftsberatungsstellen  von Caritas und Sozialdienst katholischer Frauen
beraten und begleiten Sie

  • bei Fragen, Problemen und Sorgen in der Schwangerschaft und nach Geburt des Kindes und bei der Vorbereitung auf die neue Lebenssituation mit dem Kind
  • bei persönlichen Lebens- und Beziehungsfragen
  • wenn Sie nicht wissen ob und wie Sie das Kind groß ziehen können
  • bei Fragen zu vorgeburtlichen Untersuchungen

informieren und unterstützen Sie

  • über gesetzliche Ansprüche wie Mutterschutz, Elterngeld, Kindergeld …
  • über finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten durch staatliche und kirchliche Stellen
  • über Adoption, Kinderbetreuung, Geburtsvorbereitung, Elternkurse und Angebote für Alleinerziehende
  • bei der Durchsetzung von Rechtsansprüchen
  • beim Umgang mit Behörden

bieten präventive Angebote, Kurse und Gruppen

  • Kurse für Eltern und werdende Eltern
  • Treffs für Mütter und Väter
  • Sexualpädagogische Angebote für Schulklassen, Jugendgruppen und Firmgruppen

Wir nehmen uns Zeit - Wir hören Ihnen zu - Wir informieren Sie.

Download

Themenheft 2

Junge Familien im Sozial- und Pastoralraum

Positionen & Perspektiven 6

Hilfe für Frauen in Schwangerschaft und Notsituationen in vernetzten Strukturen.