Neuauflage Pastorale Richtlinien Nr. 12

 Katholische Kindertageseinrichtungen sind geprägt vom Evangelium Jesu Christi. Als Einrichtung der katholischen Kirche gewinnen sie ihr Profil aus einem umfassenden, im Glauben gründenden Verständnis von Mensch und Welt. In der Nachfolge Jesu dient Kirche mit ihren Kindertageseinrichtungen den Kindern und ihren Familien. Sie sieht ihre Aufgabe darin, "die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder zu fördern, die Familien in der Erziehung zu unterstützen und so die Gesellschaft mitzugestalten" und mit der Verkündigung der Frohen Botschaft von der Liebe Gottes zu allen Menschen ihnen "ein Leben in Fülle" (Joh 10,10) zu ermöglichen.
(Text aus den pastoralen Richtlinien)

Deckblatt pastorale Richtlinien neu

Download

Pastorale Richtlinien